City-Friseur Team Milla

Haarhaus Gießen

Südanlage 19 - 35390 Gießen

bild_klee

 

 

bild_integration


 



Die Haarintegration
Die Voraussetzung für eine Haarintegration ist, dass noch eigene Haare vorhanden sind. Die Stelle mit dem spärlichen Haarwuchs wird genau vermessen, dann wird ein Netz angefertigt, an dessen Stegen echte Haare in der eigenen Haarfarbe befestigt werden. Die Herstellung dauert ca. 8 Wochen.
Die Befestigung der Haarintergration erfolgt mit einer bestimmten Klebetechnik. Dies gibt die absolute Freiheit für die Trägerin. Beim Sport, selbst beim Schwimmen gibt es keine Beeinträchtigung.
Nach 4 Wochen wird das Haarintegrationsteil gelöst und wieder in Kopfhautnähe neu befestigt.
Eine Haarintergration verleiht besseres Aussehen und gibt neues Selbstbewusstsein.


2
Sie sehen dies ist eine elegante Möglichkeit, bestimmte Bezirke wieder mit Haaren aufzufüllen. Oftmals hilt die Haarausfalltherapie, dann haben Sie wieder eigenes volles Haar.
1

 

Beispiele gut gearbeiteter Toupetfrisuren


4
3